Ohr an Ohr mit einem anderen Leben

Gotha.  Zeitzeugengespräche im Radio – Gothaer Arnoldischüler haben sich beteiligt.

Arnoldischule Gotha

Arnoldischule Gotha

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Kooperation mit Gothaer Schulen hat das Anne-Frank-Zentrum in Berlin das Projekt „1939.2019 - Vielfalt lokaler Erinnerung“ ins Leben gerufen. Zehntklässler der Gothaer Arnoldischule hatten sich dazu mit Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges zu einem Erfahrungsaustausch getroffen. Die Ergebnisse werden unter dem Titel „Ohr an Ohr mit einem anderen Leben“ aufgrund der Corona-Pandemie nun im Radio F.R.E.I. aus Erfurt jeden Dienstag um 8 Uhr, Wiederholung am Samstag um 12 Uhr, auf der UKW-Frequenz 96,2 (nur im Großraum Erfurt) oder im Internet ausgestrahlt.

Weitere Infos im Internet: radio-frei.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren