Saisonauftakt der Kurkonzerte in Friedrichroda

Die Konzertsaison im Friedrichrodaer Kurpark beginnt wieder.

Die Konzertsaison im Friedrichrodaer Kurpark beginnt wieder.

Foto: Markus Creutzburg, Kuramt Friedrichroda

Friedrichroda.  Wegen Bauarbeiten müssen die Kurkonzerte ab Mitte Juni auf den Friedrichrodaer Kirchplatz umziehen. Die Konzertsaison in Finsterbergen beginnt ebenfalls.

Der musikalische Saisonauftakt zur Eröffnung der Kurkonzerte startet am Samstag, 21. Mai, 15 Uhr, mit Kay Dörfel & Nicole als Duo „Zweiklang“ im Musikpavillon im Kurpark. In der unverschuldeten Zwangspause anlässlich der Corona-Pandemie entwickeln die beiden Musiker neue Songs und Ideen unter dem Arbeitstitel „Lebensmelodien“. Es entstanden so zahlreiche Duette und daraus schließlich das Musikprojekt „Zweiklang“.

Wie das Kur- und Tourismusamt weiter mittelt, müssen aufgrund von Bauarbeiten für die Überdachung der Sitzbänke am Buschmannpavillon voraussichtlich ab Mitte Juni die Kurkonzerte auf den Kirchplatz umziehen.

Die Konzertsaison im Kurpark Hüllrod im Kurort Finsterbergen beginnt am Sonntag, 5. Juni, 10.30 Uhr. Geplant ist, jeden Sonntag ein breitgefächertes Repertoire von Schlager- bis Blasmusik darzubieten. Zu einem besonderen Event lädt Finsterbergen mit dem Musikfest auf dem Hüllrod am 19. Juni ab 10 Uhr. Mit dabei sind unter anderem die Heimatkapelle Finsterbergen, das Blasorchester des Gymnasium Gebesee und die Finsterberger Blasmusik.