Tambach-Dietharz sagt ab

Tambach-Dietharz.  Interessante Veranstaltungen im Luftkurort müssen abgesagt werden.

Tambach-Dietharz ist normalerweise immer für eine interessante Unternehmung gut. Wegen Corona bleibt es in diesem Jahr deutlich ruhiger.

Tambach-Dietharz ist normalerweise immer für eine interessante Unternehmung gut. Wegen Corona bleibt es in diesem Jahr deutlich ruhiger.

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zahlreiche Veranstaltungen, die die Tage in Tambach-Dietharz für Einheimische wie Touristen abwechslungsreich gestalteten, müssen in diesem Jahr bedingt durch die Corona-Krise ausfallen, teilt Bürgermeister Marco Schütz (parteilos) mit. Abgesagt werden das Bergsee-Fest, das gemeinsam mit der Nachbargemeinde Floh-Seligenthal gefeiert wurde wie auch das Wildwasser-Rafting. Letzteres würde als Großveranstaltung gelten, die weit über 1000 Besucher anzieht. Abgesagt werden außerdem das Schützenfest und das Mittelalterfest. Letzteres unter anderem, da die ausländischen Mannschaften im Vollkontakt-Ritterkampf nicht anreisen können. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren