Theater im Kukuna Bad Tabarz

Bösen Humor vom Feinsten bieten Astrid Kohlhoff, Sven Reese und Christian Mark (von links) im Stück „Das Abschiedsdinner“ am 14. Mai in Bad Tabarz.

Bösen Humor vom Feinsten bieten Astrid Kohlhoff, Sven Reese und Christian Mark (von links) im Stück „Das Abschiedsdinner“ am 14. Mai in Bad Tabarz.

Foto: Bernd Seydel

Bad Tabarz.  Art der Stat führt in Bad Tabarz das Stück „Abschiedsdinner“ auf.

Das Abschiedsdinner“ ist eine mitreißende Komödie über wahre Freundschaft in Zeiten, in denen eigentlich jeder mit jedem befreundet sein möchte. Die französische Komödie feierte Premiere im Fundament in Gotha. Das Theaterkollektiv „Stück für Stück" bringt ihre Inszenierung am Samstag, 14. Mai, 19 Uhr in Bad Tabarz in der Begegnungsstätte Kukuna auf die Bühne. Das Theaterstück überzeugt mit rasanten Dialogen voller Sprachwitz und bösem Humor. Es spielen Astrid Kohlhoff, Sven Reese und Christian Mark. Regie führt bei der Produktion des Theaterensembles Oliver Seidel.

„Abschiedsdinner“ von Art der Stadt: Samstag, 14. Mai, 19 Uhr im Theater im Kukuna Bad Tabarz.