Theaterspielen für jedermann in Gotha

Gotha.  Der Gothaer Verein Art der Stadt lädt zum Theaterspielen ein. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jeder ist willkommen.

Der Eingang zur Spielstätte Fundament des Gothaer Vereins Art der Stadt.

Der Eingang zur Spielstätte Fundament des Gothaer Vereins Art der Stadt.

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ohne Vorkenntnisse und ohne Anmeldung können sich Interessierte am Theaterspielen am Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr beim Verein Art der Stadt in der Spielstätte Fundament im Kulturhaus am Ekhofplatz 3 einfinden.

Bei diesem ersten Treffen der Theatergruppe stehen das Kennenlernen, die Plauderei über Möglichkeiten für eigene Aktivitäten oder auch die Beobachtung der Vereinstätigkeit im Vordergrund. Unter Leitung der Theaterpädagoginnen Katharina Vötter und Daniela Rockstuhl soll in nachfolgenden Treffen gemeinsam Theater gespielt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt man ist, woher man kommt oder ob man Bühnenerfahrung besitzt, teilt der Verein mit. Willkommen seien auch alle, die schon einmal Berührung mit dem Art der Stadt hatten, ihn aber aus den Augen verloren haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren