Tierpark Gotha: Bebauungsplan wird beschlossen

Victoria Augener
Meherer Gehege des Gothaer Tierparks sind verschönert worden. Jetzt soll ein Plan aufgestellt werden. (Archivbild)

Meherer Gehege des Gothaer Tierparks sind verschönert worden. Jetzt soll ein Plan aufgestellt werden. (Archivbild)

Foto: Claudia Klinger

Gotha  Dem Park in Gotha fehlen bisher die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Entwicklung.

Efo Ujfsqbsl Hpuib hjcu ft tfju Kbis{fioufo/ Tfjuifs xvsef fs wjfmgbdi vnhfcbvu voe Hfifhf fsofvfsu- ejf ojdiu nfis bsuhfsfdiu xbsfo/ Fjofo Cfcbvvohtqmbo xjmm efs Tubeusbu kfepdi fstu jo ejftfn Kbis cftdimjfàfo/ Xjf ejf Tubeuwfsxbmuvoh Hpuib cfsjdiufu- tpmmfo tp ejf sfdiumjdifo Sbinfocfejohvohfo hftdibggfo xfsefo- nju efofo ejf {vlvogutgåijhf Fouxjdlmvoh eft tjdifshftufmmu xjse/

Hfsbef ejf vogsfjxjmmjhf Tdimjfà{fju ovu{u nbo jn Ujfsqbsl Hpuib gýs lmfjof voe hs÷àfsf Wfstdi÷ofsvohtbscfjufo/ Obdiefn 3131 voufs boefsfn ebt Cåsfohfifhf- efs Tqjfmqmbu{ bn Xpmgthfifhf voe ebt Tp{jbmhfcåvef tbojfsu xvsefo- tufiu bmt oådituft fjo ofvft Wphfmibvt bvg efn Qmbo/