Toiletten für den Kurpark

Friedrichroda  FriedrichrodaDer Bau der Toiletten für den Kurpark Friedrichroda zieht sich in die Länge. „Es dauert nun schon eineinhalb Jahre. Aber wir hoffen, dass die Anlage bis zum September fertig wird“, ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Bau der Toiletten für den Kurpark Friedrichroda zieht sich in die Länge. „Es dauert nun schon eineinhalb Jahre. Aber wir hoffen, dass die Anlage bis zum September fertig wird“, sagte Thomas Klöppel (parteilos), der Bürgermeister. Neben einem stillen Örtchen für Damen und für Herren entsteht auch eine Toilette für Behinderte. Zudem wird eine Treppenanlage am Eingang zum Kurpark erneuert. Das Vorhaben wird durch Städtebaufördermittel finanziell unterstützt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.