Crimla. Antje Geinitz aus dem Kreis Greiz hat ihre Tochter tot zur Welt gebracht. Jetzt spricht sie über ihre tiefe Trauer, die sie kaum aushalten kann.

Antje Geinitz steht im Garten ihres Hauses in Crimla im Kreis Greiz mit dem neuen Familienmitglied Kana. Der Hund ist vier Monate alt. Die Sonne scheint. Und doch liegt da ein großer Schmerz im Blick der jungen Frau, der diesen sonnigen Tag nicht bis in ihre Seele vordringen lässt. Antje Geinitz hat ein Sternenkind zur Welt gebracht. Hermine starb, bevor sie geboren wurde. Jetzt will die Mutter ganz offen über ihre Gefühle sprechen.