Arnstadt. Die alte Brücke im Bierweg in Arnstadt soll durch einen Neubau ersetzt werden. Durch Einrichtung einer Behelfsbrücke sollen Fußgänger sicher die Gera queren können.

Die Vorbereitungen für den Komplettneubau der Brücke im Arnstädter Bierweg gehen voran. Ein wesentlicher Teil dieses Projekts ist laut Stadtverwaltung die Installation einer Behelfsbrücke, die Fußgängern während der Bauarbeiten eine sichere Überquerung der Gera ermöglichen soll.

Die Behelfsbrücke wird voraussichtlich am Dienstag, 30. Januar, errichtet. Deshalb wird der Bierweg ab Brücke zwischen 9 und 11 Uhr voll gesperrt. Eine ausgeschilderte Umleitung werde eingerichtet. Die Bürger werden um Verständnis gebeten.