André Heß über eine dramatische Begegnung am Beckenrand