Plaue. Mindestens drei Jahre werden bis zum Baubeginn allerdings noch ins Land gehen.

Es bleibt spannend, wie am Mittwoch, 7. Februar, die Kreistagsmitglieder über den Haushalt 2024 des Ilm-Kreises abstimmen. In den vorangegangenen Haushaltsverhandlungen machten Pläne der Fraktion CDU/FDP und Freie Wähler die Runde, dass der Kreishaushalt um 30.000 Euro erleichtert werden sollte, die für Plaue für die bisher ausgegebenen Planungskosten den Radweg von Plaue nach Liebenstein betreffend eingeplant waren.