Sondershausen. Einen Probenbesuch können Interessierte noch im Februar im Haus der Kunst unternehmen.

Wie fühlt es sich an, und wie klingt es, wenn man wie die Musiker mitten im Orchester sitzt, für ein Konzert probt und der Dirigent vor einem steht? Ausprobieren können das Interessierte am Donnerstag, 15. Februar, ab 18 Uhr im Haus der Kunst Sondershausen. An diesem Abend führt Konzertdramaturgin Katrin Stöck durch das Haus der Kunst, zeigt den Garderobentrakt und erzählt Historisches, Alltägliches und Kurioses über das Loh-Orchester, seine Musiker und Generalmusikdirektoren.