Ansturm auf Bäckerei im Stil der Goldenen Zwanziger in Nordhausen

Nordhausen.  Die Bäckerei Meyer aus Bleicherode erweitert ihr Netz um eine Filiale in der Nordhäuser Bahnhofstraße. Bis zum Mittag am Eröffnungstag waren schon mehr als 100 Gäste da.

Bäckerei Meyer aus Bleicherode eröffnete am Dienstag eine neue Filiale in der Nordhäuser Bahnhofstraße.

Bäckerei Meyer aus Bleicherode eröffnete am Dienstag eine neue Filiale in der Nordhäuser Bahnhofstraße.

Foto: Christoph Keil

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Bäckereiverkäuferinnen Cindy Wachs (rechts) und Irena Hesse (Mitte) durften am Dienstag einen regelrechten Ansturm erleben: Bis zum Mittag wollten schon mehr als 100 Kunden die neue Filiale von Jörg Meyers Bleicheröder Bäckerei in der Nordhäuser Bahnhofstraße mit eigenen Augen sehen und seine Produkte probieren.

Beides lohnte sich: Immerhin ist das Café im 20er-Jahre-Stil des benachbarten Fürstenhof-Hotels eingerichtet. Kulinarisch habe vor allem das Frühstücksangebot mit Rühr- und Spiegelei überzeugt, erklärte Inhabergattin Katrin Meyer. Und die hatte gleich noch ein verlockendes Versprechen in petto: Jede Woche werde es fortan eine ganz spezielle Torte geben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren