Nordhausen. Gute Nachricht aus Nordhausen: Das „Gipsrecycling als Chance für den Südharz“ wird von der Hochschule und zwei Bündnispartnern vorangetrieben.

Eines der wichtigsten Forschungsprojekte der Nordhäuser Hochschule ist im August gestartet. Unter dem Titel „WIR - Gipsrecycling als Chance für den Südharz“ soll ein Gesamtkonzept für Recyclinggips entwickelt werden, von der Erfassung und Rückführung gipshaltiger Stoffe über deren Aufbereitung bis hin zur Verwertung des Recyclinggipses in Form neuer Produkte und der damit verbundenen Schaffung von neuen Arbeitsplätzen in der Region. Dafür sind in der ersten Projektphase bis Ende 2021 4,8 Millionen Euro an Fördermitteln vorgesehen.