Nordhausen. Antonia Jäger hat die Medizin-Geschichte in Nordhausen vom 13. bis 18. Jahrhundert erforscht.

Eine Ärztin als Heimatforscherin. Darauf hat Nordhausen gewartet. Und Antonia Jäger beglückt ihre Geburtsstadt mit einem imposanten Buch. Sie hat die hiesige Geschichte der Medizin von 1223 bis 1802 erforscht. In Thüringen gibt es keine andere Stadt, die über solch ein medizinhistorisches Werk verfügt, das so umfangreich die örtliche Entwicklung der Heilkunde in 600 Jahren beleuchtet.