Nordhausen. Ein Spaziergänger ist in Nordhausen von einem Hund angefallen und dabei verletzt worden. Die Tierhalterin hatte den Hund an der langen Leine laufen lassen, dieser biss den 36-Jährigen plötzlich in den Oberschenkel.

Die Nordhäuser Polizei ist Freitagvormittag gegen 10 Uhr darüber informiert worden, dass eine Person durch einen Hundebiss verletzt worden sei. Die Beamten rückten zur Hufelandstraße aus, wo der 36-Jährige, der leicht verletzt worden war, die Hundehalterin noch gesehen hatte.