Südharz. Auf der B 243 im Landkreis Nordhausen landet eine Seniorin mit ihrem Fahrzeug im Straßengraben. An der Unfallstelle kommt es zu Behinderungen.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend auf der B 243 zwischen Günzerode und Großwechsungen gekommen. Gegen 18.10 Uhr befuhr eine 80-Jährige mit ihrem VW Passat die Landstraße von Günzerode aus in Richtung Großwechsungen. Sie beabsichtigte, die Landstraße am Abzweig Hochstedt zu verlassen.

Der starke Regen, die schlechte Sicht und ein Fahrzeug, das sie blendete, führten dazu, dass die Seniorin die Entfernung zum Abzweig falsch einschätzte. Sie bog 50 Meter davor ab und landete im Straßengraben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.

An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Im Einsatz waren 12 Kräfte der Feuerwehren Kleinwechsungen und Großwechsungen.