Nordhausen. Das Bürgerbündnis „Nordhausen zusammen“ veranstaltet eine Demonstration. Es möchte alle Südharzer ermutigen, Gesicht und Haltung zu zeigen.

Das Bürgerbündnis „Nordhausen zusammen“ ruft am Sonntag, 21. April, zu einer Demonstration für die Demokratie auf. Diese startet um 15 Uhr auf dem Rathausplatz. Dort sollen Menschen zu Wort kommen, bis sich der Demozug gegen 16 Uhr in Bewegung setzt. Geplant ist eine Strecke über Töpferstraße, Taschenberg, Sangerhäuser- und Rautenstraße, so dass die Teilnehmer gegen 17 Uhr wieder am Rathaus sind.

Der Newsletter für Nordhausen

Alle wichtigen Informationen aus der Region Nordhausen, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das Bündnis möchte die Südharzer ermutigen, Gesicht und Haltung zu zeigen. „Wir für Demokratie und gegen Extremismus und Ausgrenzung“, so der Slogan. Besonders mit Blick auf die dieses Jahr anstehenden Kommunal- und Landtagswahlen.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Nordhausen