Bauarbeiten in Nordhausen: Bus fährt anders in Niedersalza

Die Nordhäuser Verkehrsbetriebe müssen ihre Busfahrpläne immer wieder dem aktuellen Baugeschehen im Stadtgebiet anpassen.

Die Nordhäuser Verkehrsbetriebe müssen ihre Busfahrpläne immer wieder dem aktuellen Baugeschehen im Stadtgebiet anpassen.

Foto: Kristin Müller / Archiv

Nordhausen.  Nordhäuser Verkehrsbetriebe müssen auf Bauarbeiten reagieren. Zwei Haltestellen sind vorübergehend nicht erreichbar.

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es ab diesem Freitag, 25. November, voraussichtlich bis zum 9. Dezember zu Behinderungen auf den Stadtbuslinien B und E, kündigen die Nordhäuser Verkehrsbetriebe an. „In dieser Zeit können die Haltestellen Niedersalza/An der Salza und Niedersalza/Schule in beide Richtungen nicht bedient werden“, erklärt Verkehrsmeister Gerd Grübner. „Wir bitten unsere Fahrgäste, als Ersatz die Haltestelle Niedersalza/Falkenweg zu nutzen.“