Baustellen im Südharz

Überblick zu aktuellen Verkehrsbehinderungen im Landkreis Nordhausen.

Die Kreuzung von Grimmelallee, Hesseröder Straße und Grimmel ist wieder freigegeben. An der Grimmelallee selbst wird aber noch bis 2022 gebaut.

Die Kreuzung von Grimmelallee, Hesseröder Straße und Grimmel ist wieder freigegeben. An der Grimmelallee selbst wird aber noch bis 2022 gebaut.

Foto: Marco Kneise

Zwei Fahrspuren der Uferstraße in Nordhausen sind an der Kreuzung mit der Bahnhofstraße vom 19. bis 30. Oktober gesperrt. Der Verkehr wird vorbeigeleitet.

Die Grimmelallee in Nordhausen ist wegen des grundhaften Ausbaus noch bis zum 31. Dezember voll gesperrt. Die Zufahrt zur Hesseröder Straße ist in Richtung Norden frei.

Wegen Kanal- und Straßenbau ist die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 243 in Holbach bis mindestens Ende des Jahres voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Verlegen der Fernwärmeleitung führt am Nordhäuser Ammerberg zur Sperrung bis Jahresende.

In der Sangerhäuser Straße in Nordhausen müssen noch Restarbeiten des Kanalbaus vorgenommen werden. Deshalb kommt es bis Ende Oktober punktuell zu einer halbseitigen Sperrung.

In Sundhausen ist die Uthleber Straße zwischen Betonstraße und Ortsausgang bis Jahresende wegen Kanalbaus gesperrt. Umgeleitet wird über die B 4, die Landesstraße L 3080 und Windehausen nach Heringen.

In Sundhausen läuft der Kanalbau in der Carlsburger Straße. Gesperrt ist bis zum 15. November.

Bis Ende Dezember ist die Günzeröder Straße in Hochstedt wegen Kanalbaus voll gesperrt.

Die Schulstraße, Siedlung und Bahnhofstraße in Woffleben sind bis Ende Dezember wegen Kanalbaus voll gesperrt.

Die Straße zwischen Hesserode und Kleinwechsungen ist bis Jahresende wegen Kanalbaus gesperrt.

Die Strecke zwischen Groß- und Kleinbodungen ist für eine Sanierung bis Jahresende dicht.

Wegen des Kanal- und Straßenbaus ist die Dorfstraße in Wollersleben noch bis zum 31. Dezember voll gesperrt.

In Bleicherode ist die Brückenstraße wegen Kanalbaus bis 18. Dezember voll gesperrt.

In Nordhausen muss in der Halleschen Straße stadteinwärts zwischen Thomas-Müntzer-Straße und Jacob-Plauth-Straße von Montag bis Freitag mit Behinderungen gerechnet werden. Grund sind Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn.

Im Nordhäuser Ortsteil Hesserode muss die Großwechsunger Straße von Montag bis 23. Oktober wegen des Anschlusses an den Schmutzwasserkanal halbseitig gesperrt werden.

Die Rüdigsdorfer Straße in Nordhausen ist in Höhe der Hausnummer 8 wegen des Anschlusses einer Gasleitung von Montag bis Freitag halbseitig gesperrt.