Blechbläser beim Kammerkonzert in Nordhausen und Heringen

Nivia Hillerin-Filges vom Nordhäuser Theater sowie Florian Bankosegger und Frank Rudhardt vom Loh-Orchester gestalten das 1. Kammerkonzert dieser Saison.

Nivia Hillerin-Filges vom Nordhäuser Theater sowie Florian Bankosegger und Frank Rudhardt vom Loh-Orchester gestalten das 1. Kammerkonzert dieser Saison.

Foto: Anne-Sarah Schmitt

Nordhausen.  Worauf sich Musikfreunde in Nordhausen und in Heringen demnächst freuen dürfen.

Das erste Kammerkonzert dieser Saison erklingt am Donnerstag, 1. Dezember, um 18 Uhr im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg sowie am Sonntag, 4. Dezember, um 11 Uhr im Bankettsaal des Schlosses in Heringen. Florian Bankosegger und Frank Rudhardt aus dem Loh-Orchester präsentieren die beeindruckende Vielfalt der Musik für Posaune und Tuba. Begleitet werden die beiden Musiker am Flügel von Nivia Hillerin-Filges. Die Pianistin ist seit 1983 als Korrepetitorin am Theater in Nordhausen engagiert und begleitet vor allem das Ballett auf seinen Proben. Die beiden Blechblasinstrumente überzeugen mit getragener Festlichkeit ebenso wie mit Virtuosität und fetzigen Sounds. Auch vorweihnachtliche Töne sollen im Kammerkonzert erklingen.