„Die Kunst, einen Kaktus zu umarmen“

Nordhausen  Familienzentrum gibt Eltern zum Umgang mit ihren jugendlichen Kindern Anregungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Familienzentrum lädt für Donnerstag, 26. September, 16.30 Uhr, zu einer Eltern-Informationsveranstaltung „Die Kunst, einen Kaktus zu umarmen – Besonderheiten im Jugendalter“ ein. Häufig kommen Eltern und Fachkräfte im Umgang mit Heranwachsenden an ihre Grenzen, erleben sich unsicher und wenig wirksam. Hier erhalten sie Hinweise zu physischen Veränderungen und den daraus resultierenden Auswirkungen auf das Verhalten von Jugendlichen. Es werden auch die hirnorganischen Reifungsprozesse thematisiert. Mit Hilfe von Beispielen werden Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und Erziehungskompetenzen erweitert. Die Teilnahme kostet vier Euro. Anmeldungen sind bis zum heutigen Montag unter Telefon 03631/462 650 oder per E-Mail an familienzentrum-ndh@jugendsozialwerk.de möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.