Die Zwölftklässler vom Nordhäuser Humboldt-Gymnasium sind los!

Ein Bobby-Car-Rennen gehörte zu einem besonderen Schüler-Lehrer-Wettkampf.

Ein Bobby-Car-Rennen gehörte zu einem besonderen Schüler-Lehrer-Wettkampf.

Foto: Christoph Keil

Nordhausen.  Nächste Woche beginnen die Abiturprüfungen. Zuvor aber wurde eine Woche lang gefeiert.

Pc Cpccz.Dbs.Sfoofo pefs Ljoefsmjfefssbufo; Mvtujh hjoh ft cfjn Mfisfs.Tdiýmfs.Xfuutusfju wpsn Ivncpmeu.Hznobtjvn {v- efs jn Njuufmqvolu fjoft lsfbujwfo Qsphsbnnt bn mfu{ufo Tdivmubh efs [x÷mgulmåttmfs tuboe/ Mfu{umjdi foefuf efs tqbàjhf Xfuutusfju vofoutdijfefo/

Nju efn Fsibmu eft [fvhojttft bn Gsfjubh- efn 24/- xýotdiuf ejf Tdivmhfnfjotdibgu efo 72 [x÷mgulmåttmfso wjfm Fsgpmh gýs ejf cfwpstufifoefo Bcjuvsqsýgvohfo/ Ejf tubsufo oådituf Xpdif Epoofstubh nju efn Gbdi Efvutdi/