Einschusslöcher in Nordhausen geben Rätsel auf

Nordhausen.  An einem Geschäft und einem Baufahrzeug in Nordhausen finden sich Einschusslöcher. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild)

Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie bereits in den sozialen Netzwerken gemeldet, beschädigten am zurückliegenden Wochenende in Nordhausen Unbekannte das Gebäude eines Fahrradladens in der Gerhart-Hauptmann-Straße. Ein Mitarbeiter entdeckte am Montagmorgen mehrere Löcher im Glas der Eingangstür und an einem Fenster. Hierbei handelt es sich dem Anschein nach um Einschusslöcher. Wie die Polizei am Dienstag informierte, sei noch unklar, wie die Löcher entstanden sind.

Die Polizei gehe von einer Luftdruckwaffe oder einer sogenannten Steinschleuder, einer Zwille, aus. Hierzu würden derzeit die Ermittlungen laufen. In unmittelbarer Nähe habe es an einer Baumaschine ein gleiches Loch gegeben. Ob es sich um eine gezielte Beschädigung gegen das Fahrradgeschäft handelt, sei noch offen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können. Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Wochenende im Bereich der Gerhart-Hauptmann-Straße oder der Baustelle Grimmelallee aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.