Ellricher Narren bitten zur Jubiläumssaison

Ellrich.  Nördlichste Stadt Thüringens zelebriert mit mehreren Veranstaltungen 50-jähriges Karnevalsbestehen.

Bereits in der 49. Saison bestach der Ellricher Karneval-Verein (EKV) im Lindehof mit einem sehenswerten Programm.

Bereits in der 49. Saison bestach der Ellricher Karneval-Verein (EKV) im Lindehof mit einem sehenswerten Programm.

Foto: Marco Kneise

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Ein Halbes Jahrhundert Karneval in unserer Stadt“ lautet das Motto der nunmehr 50. Saison des Ellricher Karneval-Vereins (EKV). Und damit starten die Mitglieder des EKV am 8. Februar pünktlich um 19.11 Uhr in ihre Jubiläumssaison mit der ersten Prunksitzung. Selbstverständlich wird auch an diesem Abend das wohl am besten gehütete Geheimnis der Stadt Ellrich gelüftet, teilen die Narren aus der nördlichsten Stadt Thüringens mit: Gegen 19.35 Uhr wird das Prinzenpaar der diesjährigen Saison den Lindenhof betreten und dem närrischen Publikum präsentiert.

Doch nicht nur das Prinzenpaar hat seinen ersten Auftritt, alle anderen Mitglieder des EKV fiebern diesem Abend entgegen. Können sie doch die Ergebnisse ihrer monatelangen Probenarbeiten das erste Mal vor dem Publikum präsentieren. Gäste dürfen sich gewiss sein: Alle Karnevalisten werden ihr Bestes geben, um den Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bescheren. „Und natürlich werden wir dem ehrwürdigen Lindenhof wieder sein buntes, närrisches Kleid anziehen“, versprechen die Jecken.

Zur Generalprobe werden die Darbietungen noch in die richtige Reihenfolge gebracht und ins rechte Licht gerückt und dann ist es soweit. Gut vier Stunden Programm lassen keine Zeit für Langeweile. Humor, Frohsinn und gute Laune regieren im Lindenhof. Bis zum Aschermittwoch freuen sich die Ellricher Karnevalisten über möglichst viele Gäste. Das erste Mal in der 50-jährigen Vereinsgeschichte betreibt der EKV die gastronomische Versorgung in Eigenregie. „Unterstützt vom Team des Schwarzen Adlers werden wir für eine angemessene Versorgung mit Speisen und Getränken zu angemessenen Preisen sorgen.“ Im ehemaligen „Club“ wird eine Cocktailbar mit allerlei Mixgetränken Gäste bereitstehen. „Lasst uns gemeinsam dieses Jubiläum feiern“, ruft der Verein auf zum lustigen Miteinander.

Die musikalische Umrahmung, sowie die anschließende Tanzmusik liegt in den bewährten Händen von „DJ Henning Stoll“. Natürlich kommen auch die Kleinsten nicht zu kurz: Am 23. Februar ab 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) findet im Lindenhof in Ellrich der Kinderkarneval statt. Ein Programm „Von Kindern gemacht, für Kinder gebracht“ wird am Sonntagnachmittag die Kleinen erfreuen. Knapp 90 mitwirkende Kinder sorgen für Spaß und Spiel. Die EKV-Clowns führen durch das Programm mit Gesang, Tanz, Elferrat, Prinzenpaar und vielem mehr. Natürlich werden die Kleinen auch die Möglichkeit haben, sich zwischen den Programmteilen zur Kinderdisco auszutoben. Alle Karnevalisten, ob klein oder groß, freuen sich auf Ihren Besuch.

Nun gibt es ja in so einer Jubiläumssaison immer sehr viele Gratulanten. Erfahrungsgemäß wird dabei auch immer viel geredet. Daher haben sich die Karnevalisten entschlossen, für die befreundeten Karnevalsvereine, für Politik und Sponsoren am 14. Februar eine separate Veranstaltung durchzuführen.

Alle Veranstaltungen finden im „Lindenhof“ statt. Karten für die Prunksitzungen gibt es bei „Augenoptik Recknagel“ Nordhäuser Straße 37 in Ellrich. RED

Alle närrischen Termine im Überblick:

1. Februar: Generalprobe (nicht öffentlich)

8. Februar: 1. Jubiläumssitzung mit Proklamation des 50. Prinzenpaares

14. Februar: Jubiläumssitzung (nicht öffentlich)

15. Februar: 2. Jubiläumssitzung

20. Februar: Ellricher Weiberfastnacht Beginn 20 Uhr (ausverkauft)

22. Februar: 3. Jubiläumssitzung (ausverkauft)

23. Februar: Kinderkarneval Beginn 15 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren