Fotografen zeigen ihre Heimatstadt

Nordhausen  Neue Ausstellung ab25. Juli im Nordhaus

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Nordhäuser Impressionen“ heißt die Fotoausstellung, welche die Mitglieder des Fotoclubs Nordhausen erstmals in der Begegnungsstätte Nordhaus präsentieren werden. Schon jetzt fiebern sie der Eröffnung am 25. Juli, 18 Uhr, entgegen.

Die passionierten Fotografen zeigen die Schönheiten und die Besonderheiten ihrer Heimatstadt, auch wenn man diese oft erst auf den zweiten Blick sieht. Panoramen, Übersichten und liebenswerte Details aus der Rolandstadt erschließen sich dem Betrachter. Die individuelle Sicht der Fotografen inspiriert, mit offenen Augen durch die Stadt zu gehen und Nordhäuser Schätze zu erkunden.

Zur Ausstellungseröffnung freuen sich die Mitglieder des Fotoclubs Nordhausen im Kulturbund und die Nordhaus-Mitarbeiter auf interessierte Besucher und Gespräche über die fotografischen Arbeiten. Der Eintritt ist frei. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.