Görsbach treibt es toll: Thüringer Kinderprinzenpaar wirft Konfetti

Marco Kneise
Prinzessin Frieda I. und Kronprinz Mika I. werden zum Umzug reichlich Konfetti verteilen – und Süßes.

Prinzessin Frieda I. und Kronprinz Mika I. werden zum Umzug reichlich Konfetti verteilen – und Süßes.

Foto: Marco Kneise

Görsbach.  Die Görsbacher Narren feiern am Sonntag, 29. Januar, das Jubiläum ihres Kinderkarnevals mit einem Festmarsch durchs Dorf. Doch was haben Kirmesburschen und Feuerwehrleute damit zu tun?

Die närrische Saison in Görsbach steuert auf ihren nächsten Höhepunkt zu. Nicht nur, dass der hiesige Karnevalsverein in diesem Jahr mit Kronprinz Mika I. und Prinzessin Frida I., das frisch gewählte Landeskinderprinzenpaar stellt, auch der Kinderkarneval feiert in der diesjährigen Fünften Jahreszeit seine 65. Kampagne und damit ein Jubiläum, das im Landkreis Nordhausen seinesgleichen sucht.

Gekrönt wird das närrische Jubiläum mit einem zünftigen Festumzug, der am Sonntag, 29. Januar, durch die Gemeinde führt. Zu Ehren des Kinderprinzenpaares werden zunächst Patricia I. und Maik II. daheim abgeholt, die in diesem Jahr das erwachsene Prinzenpaar sind. Mit reichlich Tamtam geht es dann zum närrischen Nachwuchs, Kronprinz Mika I. und Prinzessin Frida I. Allesamt treffen sich zur Mittagszeit an der Feuerwehr, wo die Kirmesburschen zusammen mit den Floriansjüngern mit Erbsensuppe und Gulasch aus der Kanone für die kulinarische Verpflegung sorgen. Der Erlös kommt einem neuen Kinderspielgerät zu Gute.

Sind alle großen und kleinen Närrinnen und Narren gestärkt, beginnt 13.30 Uhr der Festumzug durchs Dorf. Start ist nahe des künftigen 24-Stunden-Dorfladens am Schützenplatz. Görsbachs Narren verteilen sich auf drei Umzugswagen, gefolgt von hiesigen Vereinen, welchen aus den Nachbarortschaften wie beispielsweise Auleben sowie befreundeten Karnevalsvereinen aus Großwechsungen, Berga, Wallhausen und vielen mehr. Summa summarum werden letztlich rund 150 feierwütige Karnevalisten den bunten Lindwurm füllen, der sich durch die Gemeinde schlängeln wird.

Nachdem Görsbachs Narren reichlich Konfetti verballert sowie Bonbons und Karamell verteilt haben, folgt ab 14.33 Uhr der bereits ausverkaufte Kinderkarneval im Gasthaus „Zur Schweiz“.