Guido Hage im neuen Vorstand der Landeskrankenhausgesellschaft

Der Geschäftsführer des Südharz-Klinikums, Guido Hage, wurde in den neuen Vorstand der Landeskrankenhausgesellschaft gewählt.

Der Geschäftsführer des Südharz-Klinikums, Guido Hage, wurde in den neuen Vorstand der Landeskrankenhausgesellschaft gewählt.

Foto: Marco Kneise

Nordhausen.  Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen wählt Geschäftsführer des Südharz-Klinikums zum Vorstandsmitglied.

Die Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen hat in ihrer Mitgliederversammlung den Geschäftsführer des Nordhäuser Südharz-Klinikums, Guido Hage, in den neuen Vorstand für die Amtsperiode 2023 bis 2026 gewählt. Die Landeskrankenhausgesellschaft vertritt die Interessen ihrer Mitgliedskrankenhäuser. Sie schließt Verträge mit den Krankenkassen und Standesvertretungen und bezieht gegenüber politischen Gremien Stellung zu Fragen der stationären Versorgung. Außerdem berät sie ihre Mitglieder zu aktuellen Entwicklungen im Krankenhaussektor.