Hubschrauber kreist in der Nacht stundenlang über Nordhausen

red
Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei nach einem Mann in Nordhausen (Symbolfoto).

Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei nach einem Mann in Nordhausen (Symbolfoto).

Foto: Michael Kleinrensing / Michael Kleinrensing / WP

Nordhausen.  Ein Hubschrauber hat in der Nacht für Unruhe in Nordhausen gesorgt. Die Polizei hatte mit ihm nach einem Mann gesucht.

Ein etwa zwei Stunden über Nordhausen kreisender Polizeihubschrauber hat in der Nacht zu Dienstag für Unruhe in der Stadt gesorgt.

Hintergrund war laut Polizeisprecherin Fränze Töpfer der Hilferuf einer Frau: Sie hatte den Beamten gegen 23 Uhr berichtet, dass ein Mann Suizid angekündigt hatte. Die Polizei setzte daraufhin alle Hebel in Bewegung, um diesen Plan noch vereiteln zu können.

Allerdings vergebens: Gegen 1.30 Uhr konnte die Polizei den Mann nur noch tot finden.

Hilfe bei suizidalen Gedanken

Menschen, die unter Suizidgedanken leiden, finden bei der Telefonseelsorge unter den kostenlosen Hotlines 0800 - 1110111 / 0800 - 111 0 222 und 116 123 anonym und rund um die Uhr Hilfe. Über die Homepage der Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de) sind auch E-Mail- und Chatberatungen möglich.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Nordhausen.