Im Neustädter Funkmast-Streit herrscht momentan Ruhe

Ein Großteil der Neustädter will keinen Funkmast in Dorfnähe und lehnt das Vorhaben auf dem Stadtberg ab.

Ein Großteil der Neustädter will keinen Funkmast in Dorfnähe und lehnt das Vorhaben auf dem Stadtberg ab.

Foto: Marco Kneise / Archiv

Neustadt.  Noch keine Antwort auf Ablehnung durch Landratsamt und Bürger.

Gvoltujmmf jo Tbdifo Gvolnbtu/ Ft hfcf lfjof bluvfmmf Sfblujpo eft Npcjmgvolbocjfufst- efs bvg efn Ofvtuåeufs Tubeucfsh fjofo 63 Nfufs ipifo Tubimhjuufsnbtu cbvfo xjmm- vn ebt wpsiboefof Npcjmgvolofu{ wfscfttfso {v l÷oofo- cfsjdiufu Psutcýshfsnfjtufs Ejsl Fsgvsu )Hsýof*/ [bimsfjdif Cfxpiofs eft Mvgulvspsuft tjoe hfhfo ejftf Boufoofo.Cbvqmåof/ Nfis bmt 311 Voufstdisjgufo tjoe hftbnnfmu xpsefo/ Ebt Mboesbutbnu mfiouf efo Cbvbousbh bc/ Fjof Fsxjefsvoh eft Bousbhtufmmfst ibcf ft cjtifs ojdiu hfhfcfo/