Kurs für Bienenfreunde in Niedersachswerfen

Niedersachwerfen  Erfahrene Imker laden am 16. November nach Niedersachswerfen ein.

Über die Entstehung des Honigs gibt es beim Schnupperkurs viel zu erfahren.

Über die Entstehung des Honigs gibt es beim Schnupperkurs viel zu erfahren.

Foto: Kristin Müller

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer sich für Honig und die Imkerei interessiert, der ist am Samstag, dem 16. November, ab 9 Uhr in Niedersachswerfen an der richtigen Stelle. Im Gasthaus „Zum Sachswerfer Handwagen“ startet der diesjährige Schnupperkurs Imkerei. Dies teilt Thomas Soszynski von der Südharzer Imkergemeinschaft mit. Diese organisiert den Schnuppertag mit Unterstützung des Landesverbandes Thüringer Imker.

Von 9 bis gegen 15 Uhr wird es interessante Einblicke in das faszinierende Leben der Honigbiene und ihre Bedeutung für die Umwelt geben. Erfahrene Imker und Referenten berichten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit den überaus nützlichen Insekten und wollen den Besuchern zu allen Fragen Rede und Antwort stehen. „Den Teilnehmern des Kurses soll gezeigt werden, wie man Imker werden kann. Und das ist eigentlich gar nicht so schwer“, sagt Thomas Soszynski. Zum Kurs gehöre auch, dass man sehen kann, wo Bienen wohnen und welche unterschiedlichen Beutesysteme, also Bienenwohnungen, es gibt. Ebenso soll die Frage beantwortet werden, was man für den Start in die Imkerei alles benötigt, was man investieren sollte und worauf zunächst verzichtet werden kann. Die Entstehung von Honig, die Verarbeitung und seine Bedeutung als Nahrungsmittel – und er ist mehr als Nahrungsmittel – werden weitere Themen an diesem Tag sein. Eine Altersbeschränkung gibt es für den kostenfreien Schnupperkurs nicht.

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.