Landkreis Nordhausen: Pilzglück mitten im Juni

Nach den Regenfällen der vergangenen Tage lohnt ein Waldspaziergang.

Anet und Michael Hotze freuten sich über die Zufallsfunde im Wald.

Anet und Michael Hotze freuten sich über die Zufallsfunde im Wald.

Foto: Kristin Müller

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dass die Wanderung vom Honigberg bei Rothesütte über den Helltalteich bis ins Steinmühlental schön werden würde, das wussten Anet und Michael Hotze ziemlich genau. Was sie aber nicht ahnen konnten: Am Wegesrand fanden sie zwei prächtige Rotkappen: „Im Herbst haben wir schon viele Pilze gesammelt, im Juni aber fanden wir erstmals welche“, staunt der Nordhäuser. Gebraten mit einigen Zwiebeln, serviert zu einem Brot sollten die Pilze schließlich ein leckeres Mittagessen für die beiden werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.