Mittlerweile 15 Corona-Infizierte im Südharz

Nordhausen.  Drei neue Fälle des neuartigen Virus gab das Landratsamt am Montagabend bekannt.

Mittlerweile sind im Gesundheitsamt 15 Infizierte bekannt.

Mittlerweile sind im Gesundheitsamt 15 Infizierte bekannt.

Foto: Marco Kneise

Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Südharzer ist abermals angestiegen. Das hat das Nordhäuser Landratsamt am Montagabend bekannt gegeben. Wie die Landkreisverwaltung mitteilte, liegt die Anzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis jetzt bei 15 Fällen. Einer der Fälle sei am Sonntagnachmittag im Labor bestätigt worden, die anderen beiden am Montag, teilte Landratsamtssprecherin Jessica Piper mit. Zum Stand der Suche nach Kontaktpersonen gab es noch keine Auskunft.

Im Nordthüringenvergleich steht der Landkreis damit aber noch immer besser da als seine Nachbarn. Stand Montagabend zählte das Eichsfeld 51 Infizierte. Im Kyffhäuserkreis waren dagegen 19 Erkrankte erfasst.