Neue Station für Mobilfunk in Nordhausen

Nordhausen.  Vodafone hat eine neue LTE-Station in Nordhausen in Betrieb genommen.

Auch für den Landkreis Nordhausen wird es ein weiteres LTE-Ausbauprogramm geben.

Auch für den Landkreis Nordhausen wird es ein weiteres LTE-Ausbauprogramm geben.

Foto: Marco Kneise / Symbolfoto

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine LTE-Station habe Vodafone in Nordhausen in Betrieb genommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit versorge der Anbieter in seinem Mobilfunknetz weitere 5000 Einwohner und Gäste im Kreis Nordhausen mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE.

Mit der neuen Station habe Vodafone zugleich das weitere LTE-Ausbauprogramm für den Landkreis gestartet. LTE ermögliche, betonte das Unternehmen, „Handygespräche in kristallklarer Qualität und Breitbandinternet für unterwegs“. Vodafone betreibe im Kreis Nordhausen 28 Mobilfunkstandorte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren