Abfall am alten Friedhof in Nordhausen sorgt für Ärger

So schaut es aus an der Ecke Frankenstraße/Karolingerstraße in Nordhausen. Die Anwohner ärgern sich.

So schaut es aus an der Ecke Frankenstraße/Karolingerstraße in Nordhausen. Die Anwohner ärgern sich.

Foto: Sabine Volkmann

Nordhausen.  Wo einmal Müll auf offener Straße liegt, gesellt sich schnell weiterer Abfall hinzu. Die Anwohner sind empört.

Sabine Volkmann ärgert sich über Müll am alten Friedhof. An der Ecke, an der sich Frankenstraße und Karolingerstraße treffen, liegen etliche Abfallsäcke offen herum. Alles andere als ein schöner Anblick.

Auch zuvor hätte es wenig einladend ausgeschaut. Nach mehreren Anrufen beim städtischen Ordnungsamt seien der dort stehende Altkleidercontainer und einige daneben liegende Gelbe Säcke abgeholt worden, berichtet Sabine Volkmann. „Aber der Rest blieb liegen, und es wurde inzwischen mehr“, beklagt sie.

Die Anwohner sind empört über die Rücksichtslosigkeit der Verursacher und hoffen, dass die Stadtverwaltung hier helfen kann.