Nordhausen: Aprilwetter bringt Schnee und sorgt für glatte Straßen

Das Aprilwetter bringt Schnee mit sich. Auch die Autobahnen sind betroffen.

Das Aprilwetter bringt Schnee mit sich. Auch die Autobahnen sind betroffen.

Foto: Autobahnpolizei

Nordhausen.  Autobahnpolizei meldet zahlreiche Unfälle – auch auf der A 38.

Das Aprilwetter mit Schnee und Eis habe bei etlichen Auto- und Lastwagenfahrern am Dienstagmorgen für Probleme gesorgt, berichtet die Autobahnpolizei. Betroffen war auch der Verkehr auf der A 38. Vor allem in Richtung Göttingen sei am frühen Morgen eine extreme Fahrbahnglätte gemeldet worden. Beispielsweise seien an der Anschlussstelle in Heiligenstadt gegen 4 Uhr mehrere Lastwagen nicht mehr weitergekommen. Es häuften sich die Unfallmeldungen, auch auf der A 38. „Meist hatten die Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit nicht an die Witterungs- und Straßenverhältnisse angepasst“, berichtet die Autobahnpolizei. „Dies führte dazu, dass die Fahrer auf schneebedeckten Abschnitten der Autobahnen die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren.“