Nordhausens ehemalige Poliklinik wird teilweise abgerissen

Nachdem kürzlich der einstige Nordhäuser Intershop dem Boden gleich gemacht wurde, folgen nun weitere Gebäude in dem Areal. So werden derzeit Teile der ehemaligen Poliklinik abgerissen. Damit will Investor Axel ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nachdem kürzlich der einstige Nordhäuser Intershop dem Boden gleich gemacht wurde, folgen nun weitere Gebäude in dem Areal. So werden derzeit Teile der ehemaligen Poliklinik abgerissen. Damit will Investor Axel Heck Platz schaffen, um für die Gäste des neuen Hotels Fürstenhof am Bahnhofsplatz eine angenehmere Atmosphäre zu schaffen. Den gelben Klinkerbau der alten Poliklinik (rechts im Bild) indes werde man erhalten. Der Betrieb des Stadthotels mit seinen 40 Zimmern im Stil der Goldenen Zwanziger soll zum 22. August aufgenommen werden. Von 14 bis 17 Uhr können alle Interessierten den Nordhäuser Fürstenhof zur feierlichen Eröffnung in Augenschein nehmen. Foto: marco kneise

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.