Nordhausens Feuerwehrnachwuchs bei Wettbewerb erfolgreich

Die Jugendfeuerwehr Nordhausen-Mitte nahm erfolgreich an den Wettbewerben der Thüringer Landesjugendfeuerwehr teil.

Die Jugendfeuerwehr Nordhausen-Mitte nahm erfolgreich an den Wettbewerben der Thüringer Landesjugendfeuerwehr teil.

Foto: Lutz Fischer

Nordhausen.  Drei Teams der Jugendfeuerwehr Nordhausen-Mitte beteiligten sich erfolgreich an den Wettbewerben der Thüringer Landesjugendfeuerwehr.

Die Jugendfeuerwehr Nordhausen-Mitte beteiligte sich an den Wettbewerben der Thüringer Landesjugendfeuerwehr, die nach den Regeln des Internationalen Feuerwehrverbandes (CTIF) ausgerichtet wurden.

Insgesamt 28 Kinder und Jugendliche begaben sich mit sieben Betreuern und drei Wertungsrichtern auf den Weg nach Dingelstädt, um mit drei Teams an den Wettbewerben teilzunehmen. Das Team der Sechs- bis Neunjährigen nahm an der Gruppenstafette teil und zwei Teams der Zehn- bis 16-Jährigen starteten beim CTIF–Wettbewerb.

Die jüngsten Starter belegten am Ende den 11. Platz. Die älteren Jungen und die Mädchen konnten die Plätze drei und sechs erreichen. Alle Betreuer und Eltern, die den Nachwuchs anfeuerten, freuten sich mit über die Platzierungen.