Online-Lesung mit Burak Yilmaz

Nachdem ein Brandanschlag auf die am Nordhäuser Rathaus gehisste israelische Fahne verübt worden war, weht diese leicht lädiert am 14. Mai 2021 wieder an dem Gebäude am Markt.

Nachdem ein Brandanschlag auf die am Nordhäuser Rathaus gehisste israelische Fahne verübt worden war, weht diese leicht lädiert am 14. Mai 2021 wieder an dem Gebäude am Markt.

Foto: Marco Kneise / Archiv

Nordhausen.  Deutsch-türkischer Autor widmet sich dem Kampf gegen Judenhass.

Burak Yilmaz liest am 20. Januar um 19 Uhr aus seinem neuen Buch „Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass“. Dazu lädt die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora ein. Angesichts der pandemischen Lage findet die Lesung mit anschließender Diskussion digital auf Zoom statt. Die Anmeldung vorab unter ist erforderlich. Burak Yilmaz berichtet in „Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass“ von seinem vielfältigen Engagement gegen Antisemitismus.