Peinlicher Fehler auf Nordhäuser Straßenschild wird korrigiert

Nordhausen.  Ein gebürtiger Nordhäuser traute seinen Augen nicht, als er ein Straßenschild in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße sah. Die Stadt will sich nun kümmern.

Das von Achim Kellner entdeckte Schild ist mittlerweile abgenommen. Es soll durch ein richtiges ersetzt werden, wie es auch an anderen Stellen in der Straße zu finden ist.

Das von Achim Kellner entdeckte Schild ist mittlerweile abgenommen. Es soll durch ein richtiges ersetzt werden, wie es auch an anderen Stellen in der Straße zu finden ist.

Foto: Marco Kneise, Achim Kellner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Da staunte der gebürtige Nordhäuser Achim Kellner nicht schlecht, als er in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße auf ein Straßenschild mit Rechtschreibfehler stieß: Da war der Theologe und Widerständler zu NS-Zeiten mit Doppel-N geschrieben.

„Ich bin garantiert nicht der erste, dem das aufgefallen ist, aber der, der auf Veränderung drängte“, sagt Kellner über sein bislang unbeantwortetes Schreiben ans Rathaus.

Unsere Zeitung hat nun auch daran erinnert und frohe Botschaft aus der Verwaltung: Man wisse um das fehlerhafte Schild und werde es in den kommenden 14 Tagen durch ein bereits bestelltes ersetzen, so Stadtsprecher Lutz Fischer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren