Querbeet im Quartett: Neue Ausstellung in Kornmarktgalerie

Vier Nordhäuser Amateurmaler stellen unter der Überschrift „Querbeet im Quartett“ einen Ausschnitt ihrer Werke seit gestern in der Nordhäuser Galerie am Kornmarkt aus. Elke Schwab, Ulrich Stabe, Ronald ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier Nordhäuser Amateurmaler stellen unter der Überschrift „Querbeet im Quartett“ einen Ausschnitt ihrer Werke seit gestern in der Nordhäuser Galerie am Kornmarkt aus. Elke Schwab, Ulrich Stabe, Ronald Gebhardt und Kerstin Stabe (von links) präsentieren verschiedene Maltechniken wie Kaltnadel, Monotypie, Aquarell, handgeschöpfte Papiere bis hin zu Scherenschnitten. „Wir haben ganz bewusst das Motto gewählt, weil wir einen Querschnitt unserer Arbeit zeigen wollen“, sagt Elke Schwab. Vorbilder sind unter anderem ihre Mallehrer wie Günter Groh, Jürgen Rennebach, Martin Jahn oder Peter Genßler. Die 52 Arbeiten sind noch bis zum 20. September zu sehen. Foto: Hans-Peter Blum

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.