Sanierte Waldschenke bei Wolkramshausen

Wolkramshausen.  Kommunalpolitiker packen mit an, damit die Wald- und Wanderwege an der Hainleite wieder attraktiver werden.

Das Werk ist vollbracht. Zur Erinnerung gibt es ein Gruppenfoto an der Waldschenke.

Das Werk ist vollbracht. Zur Erinnerung gibt es ein Gruppenfoto an der Waldschenke.

Foto: René Fullmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine in die Jahre gekommene Waldschenke am Waldrand der Hainleite wurde durch den Ortschaftsrat von Wolkramshausen um Bürgermeister Daniel Braun (parteilos) und Kreistagsmitglied René Fullmann (CDU) für Wanderer wieder in Stand gesetzt. Das Projekt ist eine von mehreren Aktionen, die Wald- und Wanderwege unterhalb der Wöbelsburg wieder attraktiver zu gestalten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren