Scheunenhof in Sundhausen lockt mit einem Abenteuerland

Ein Hüpfburgenland gastiert ab 25. Juni für einen Monat am Scheunenhof in Sundhausen.

Ein Hüpfburgenland gastiert ab 25. Juni für einen Monat am Scheunenhof in Sundhausen.

Foto: Hilmer Amendy

Sundhausen.  Gelände in Sundhausen mausert sich für vier Wochen zu einem kleinen Paradies für Kinder.

Der Scheunenhof wird zum Hüpfburgenland. Wie Hilmer Amendy, Sprecher vom Funday-Unternehmen, mitteilt, gastieren die Betreiber vom 25. Juni bis 24. Juli am Sundhäuser Scheunenhof. Dort planen sie einen rund 2000 Quadratmeter großen Abenteuerspielplatz mit Parcours, Kletterburgen, Wabbelberg, Riesenrutschen und Sommerspielen. Zur Entspannung sei eine Erholungswiese zum Abspannen und Quatschen vorgesehen, erklärt Amendy.

Die kreisförmig angeordneten Hüpfburgen und Spielanlagen erlauben den Eltern eine entspannte Beobachtung ihrer Kinder, meint Amendy. Auch Gesellschaftsspiele im Großformat, Basketball, Tischtennis, Billard, Kicker und Bällebad sind im Angebot.