Schwimmhalle in Sollstedt öffnet wieder

In der Sollstedter Schwimmhalle werden ab 15. September neue Kurse angeboten.

In der Sollstedter Schwimmhalle werden ab 15. September neue Kurse angeboten.

Foto: Jessica Piper

Sollstedt.  Nach der Sommerpause geht es am 15. September mit den neuen Kursen wieder los.

Die Schwimmhalle in Sollstedt öffnet am Mittwoch, 15. September, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten, teilt das Nordhäuser Landratsamt mit. In der nächsten Woche starten auch vier Aquasport- und zwei Reha-Kurse mit einer neuen Kursleiterin, der Physiotherapeutin Miriam Stolze-Zocher. Die Aqua-Fitness-Kurse laufen ab 21. September jeweils dienstags und donnerstags um 17 und 18 Uhr sowie als Reha-Sport-Kurs ebenfalls dienstags und donnerstags um 19 Uhr.

In den Herbstferien findet zum ersten Mal ein Intensiv-Anfängerschwimmkurs in der Schwimmhalle statt. Bis zu zehn Kinder ab 6 Jahren können hier in 14 Einheiten das Schwimmen erlernen und das Seepferdchen ablegen. Der Kurs läuft vom 25. Oktober bis zum 6. November von Montag bis Freitag, jeweils von 10 bis 11 Uhr sowie am Samstag jeweils von 10 bis 11 Uhr und von 14 bis 15 Uhr.

Am 21. September beginnt auch wieder die Schwimm-AG für alle Kinder mit Seepferdchen, die Spaß am Schwimmen haben und ihre Fähigkeiten weiter festigen wollen. Die AG trifft sich immer dienstags von 15.45 bis 17 Uhr. Der Beitrag liegt bei zwei Euro je Treffen.

Anmeldungen nimmt die Schwimmhalle Sollstedt unter Tel.: 036338 / 60007 entgegen.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Nordhausen.