Tenortrio vor Doppelkonzert in Nordhausen

Nordhausen.  The Fellas treten am 17. und 18. Oktober in St. Blasii auf.

Das Nordhäuser Tenortrio The Fellas beim Rolandsfest.

Das Nordhäuser Tenortrio The Fellas beim Rolandsfest.

Foto: Archivfoto: Hans-Peter Blum

Das Nordhäuser Tenortrio The Fellas setzt seine Tournee mit dem Programm „Love is in the air“ fort. Konzerte sind am Samstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr, und am Sonntag, 18. Oktober, 15 Uhr, in St. Blasii geplant.

Das neue Programm ist eine Hommage an Liedermacher der Vergangenheit, die sich mit dem Thema Liebe beschäftigt haben. „Wir singen klassische Soul- und R&B-Hits von Größen wie Aretha Franklin, Diana Ross und Stevie Wonder“, verspricht Marvin Scott. Auch moderne Songs beispielsweise von Beyonce erklingen.

Im klassischen Konzertteil ist erstmals „Nessum dorma“ zu hören. Aus der Welt der Operette präsentieren Scott, David Johnson und David Roßteutscher Arien aus den Lehar-Werken „Giuditta“ und „Land des Lächelns“. Restkarten gibt es für beide Veranstaltungen an der Tageskasse.