Theaterspaß in der Nordhäuser Traditionsbrennerei

In der historischen Branntwein-Niederlage der Traditionsbrennerei Nordhausen wird das neue Theaterstück aufgeführt.

In der historischen Branntwein-Niederlage der Traditionsbrennerei Nordhausen wird das neue Theaterstück aufgeführt.

Foto: Christoph Keil

Nordhausen.  Zu „Brenner und Brenner – eine echte Nordhäuser Kornsaga“ gibt es am Donnerstag, 26. Januar 2023, eine Vorab-Kostprobe. Die soll kurzweilig und humorvoll werden. So kommt man an Tickets:

Bevor am Sonntag, 5. Februar, das Theaterstück „Brenner & Brenner – eine echte Nordhäuser Kornsaga“ in der Traditionsbrennerei Premiere feiert, führen Theaterintendant Daniel Klajner, Regisseur und Autor Matthias Kitter, die Protagonisten sowie Brennereileiter Thomas Müller interessierte Gäste diesen Donnerstag, 26. Januar, ab 19 Uhr in das Stück ein.

„Komödie mit Musik“, so steht es auf den Flyern. Was aber verbirgt sich hinter der Story? Welche Melodien haben die Theatermacher ausgewählt, und wie bereiteten sich Laura Saleh und Marian Kalus auf ihre Rollen vor? Ein kurzweiliger, humorvoller Abend ist versprochen. Die Inszenierungseinführung ist kostenfrei, es gibt 50 Plätze. Reservierungen sind möglich unter Tel.: 03631 / 63 64 62.