Tipps zum Wochenende im Südharz

Höhepunkt dürfte der MDR-Sommernachtsball in Nordhausen werden. Aber auch Südharzer Dörfer laden zum Feiern.

Das Blasorchester Bleicherode spielt am Freitag beim traditionellen Bergmannsfest in Sollstedt.

Das Blasorchester Bleicherode spielt am Freitag beim traditionellen Bergmannsfest in Sollstedt.

Foto: Marco Kneise

Nordhausen. Zu einem Kindersachenbasar und Trödelmarkt im Haus der Generationen wird am heutigen Freitag von 10 bis 15 Uhr in Nordhausen eingeladen. Dann werden die Räumlichkeiten in der Hohensteiner Straße 17 zur Verfügung gestellt. Interessenten haben die Möglichkeit, Kleidung, Spielzeuge und Zubehör anzubieten und zu erwerben.

Sollstedt. Am heutigen Freitag feiern die Sollstedter Bergmannsfest. Um 14 Uhr kann das Betriebsgelände der NDH-E besichtigt werden. Die Grubenfahrten finden um 14 und 16 Uhr statt. Anmeldung telefonisch unter (036338) 45 09 60. Der Preis beträgt 16 Euro. Um 18.30 beginnt die Traditionsveranstaltung. Für die kulturelle Umrahmung sorgen der Chor „Echo“, das Bergmannsblasorchester Bleicherode, ein Auftritt der Sollstedter Karnevalisten, eine Filmvorführung und ein Überraschungs-Showprogramm.

Mackenrode. Volks- und Schützenfest wird in Mackenrode gefeiert. Los geht es am Freitag ab 21 Uhr mit einer Oldie- und Disco-Party. Der Samstag verspricht zwischen 15 und 17 Uhr ein Kinderfest sowie eine Seniorenfeier mit einer Folkloregruppe. Ab 20 Uhr darf zur Musik der Band „Flair“ getanzt werden, eine Stunde später werden die Schützenkönige proklamiert. Festumzug und Frühschoppen planen die Organisatoren für Sonntag ab 10 Uhr.

Werther. Auch Werther lädt schon ab Freitag zum Feiern: Die 49. Auflage des Volks- und Sportfestes beginnt mit einer Disco. Am Samstag findet die Partynacht mit der Band „Joe Eimer & Die Skrupellosen“ statt. Tags darauf laden die Hainleitemusikanten und zehn Chöre der Region zum Singen ein. Über das Wochenende bietet der Sportverein ein Volleyball- und Tischtennisturnier sowie spannende Fußballspiele. Auch ein Kinderprogramm und ein Auftritt der Jugendfeuerwehr sind eingeplant.

Friedrichsthal. Der „Kleine Orgelsommer“ – unter diesem Motto steht am Samstag in der Kirche von Friedrichsthal ein Chorkonzert mit dem Männerchor Nordhausen, das der Kirchenrat, die Kirchenmalermäuse und die Gemeindevertretung organisiert haben. Start ist 15 Uhr mit einem kleinen gemeinsamen Essen. Neben Kaffee und Kuchen wird auch Deftiges angeboten.

Nordhausen. Nach dem Erfolg im Vorjahr werden die Sommerkonzerte des Jazzclubs in der „Kurzen Meile“ fortgesetzt: Das erste Konzert dieser Art findet am Samstag ab 19 Uhr mit Ronald Gäßlein statt. Sein Programm ist bekanntlich vielfältig und spannend. Ab 16 Uhr wird auch wieder ein Jazzflohmarkt aufgebaut. Der Eintritt ist frei.

Ellrich. Ein Benefizspiel für die Feuerwehren der Gemeinde Ellrich steht diesen Samstag an. Eine Nordthüringer Kreisauswahl tritt gegen die erste Mannschaft von Wacker 90 Nordhausen an. Eröffnung ist 16.30 Uhr, der Anstoß folgt um 18 Uhr auf dem Sportplatz am Riesenberg. Die Karte kostet fünf Euro, Kinder zahlen 2,50 Euro. Die Feuerwehren präsentieren an diesem Tag zudem ihren Fuhrpark.

Nordhausen. Der Petersberg wird zum Ballsall, wenn der MDR am Samstag ab 19 Uhr zum zweiten Mal in Nordhausen zum Sommernachtsball einlädt. Die „Pallas Showband“ wird hier mit vielen Oldies und einigen Schlagern aufwarten und zum Tanzen einladen. Auch Tanzmuffeln verspricht der öffentlich-rechtliche Sender viele Höhepunkte, wie das Artisten-Duo „Twin Spin“ oder eine Choreografie von Paaren der Nationalmannschaft im Rock’n’Roll. Der Eintritt ist frei.

Walkenried. Am Samstag tritt das Parforcehornensemble „Les Amazones“ in Walkenried auf. Das Konzert beginnt 20 Uhr und findet bei schönem Wetter im Kreuzgarten statt. Aus der Idee, mal eben so und aus purem Vergnügen eine reine Frauen-Formation in der Jagdhornbläserszene zu etablieren, ist mit „Les Amazones“ inzwischen eines der schlagkräftigsten Ensembles in diesem Bereich geworden. Karten dafür kann man am Veranstaltungstag ab 19.15 Uhr an der Abendkasse erwerben.

Nordhausen. Der Innenhof der Töpferstraße 11 bis 18 wird am Sonntag Veranstaltungsort eines Nachbarschaftsfestes der Wohnungsbaugenossenschaft Südharz (WBG). Zwischen 15 und 19 Uhr gibt es zum Preis von einem Euro ausgewählte Speisen und Getränke. Spiel und Spaß für die jüngsten Besucher werden angeboten und auch das Maskottchen, der WBG-Bär, wird das Fest besuchen. (red)

Zu den Kommentaren