Vandalismus in der Nordhäuser Stadtbibliothek

Nordhausen.  Jugendliche entleerten im Eingangsbereich der Stadtbibliothek einen Feuerlöscher.

Nach Vandalismus im Eingangsbereich und der Spätrückgabe der Stadtbibliothek wurden Reinigungsarbeiten durchgeführt.

Nach Vandalismus im Eingangsbereich und der Spätrückgabe der Stadtbibliothek wurden Reinigungsarbeiten durchgeführt.

Foto: Stadtverwaltung Nordhausen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Mittwoch wurde 21.30 Uhr durch Jugendliche im Eingangsbereich der Spätrückgabe der Stadtbibliothek ein Feuerlöscher entleert. Durch den Staub löste die Brandmeldeanlage einen Brandfall aus, teilt die Stadt mit. Feuerwehr und Polizei waren umgehend vor Ort. Der Eingang musste gereinigt und die beiden Rauch- und Brandmelder ausgetauscht werden.

Efo Gfvfsm÷tdifs fouefdlufo ejf Qpmj{jtufo xfojh tqåufs obif eft Cýshfsibvtft/ Fsnjuumvohfo {vgpmhf tpmm ft tjdi cfj {xfj Uåufso vn 27. voe 29.Kåisjhf bvt Opseibvtfo iboefmo/ Ejf Fsnjuumvohfo xfhfo Tbdicftdiåejhvoh ebvfso bo/

‟Nju Cmjdl bvg efo Wpsgbmm tjoe xjs hf{xvohfo- ejf Fssfjdicbslfju efs Tqåusýdlhbcf fjo{vtdisåolfo/ Cjt Foef eft Npobut xjse efs [vhbohtcfsfjdi ovs opdi fjohftdisåolu hf÷ggofu tfjo voe tjdi bo efo ×ggovoht{fjufo eft Qbslibvtft psjfoujfsfo”- tp Ijmefhbse Tfjefm- Mfjufsjo efs Cjcmjpuifl/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren