Verlorenes Handy führt zu vermeintlichem Ladendieb

Nordhausen.  Dumm gelaufen für einen Ladendieb in Nordhausen: Auf der Flucht vor dem Sicherheitspersonal verlor er sein Handy.

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: dpa Picture-Alliance / Felix Kästle / picture alliance / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pech hatte ein Ladendieb am Donnerstagnachmittag in Nordhausen. Wie die Polizei mitteilt, beabsichtigte der Mann in einem Einkaufsmarkt am Pferdemarkt Bekleidung im Wert von rund 150 Euro zu stehlen.

Als er dabei erwischt und angesprochen wurde, reagierte der Ertappte aggressiv und ergriff die Flucht.

Verfolgt vom Sicherheitspersonal konnte der 28-Jährige zunächst entkommen. Er verlor unterwegs sein Handy und ein Basecap. Beide Sachen führte die Polizei auf die Spur des Täters.

23-Jähriger kapert Lieferfahrzeug – Paketbote verhindert Diebstahl in letzter Sekunde

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.