Zwei Vereine fusionieren

Ellrich  EllrichSeit einiger Zeit schon arbeiten der „Förderverein zum Wiederaufbau des Glockenturmes“ und der „Förderkreis zum Wiederaufbau der St. Johanniskirche“ daran, sich zu einem Verein zusammenzuschließen. Dieser Verein soll den Wiederaufbau ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit einiger Zeit schon arbeiten der „Förderverein zum Wiederaufbau des Glockenturmes“ und der „Förderkreis zum Wiederaufbau der St. Johanniskirche“ daran, sich zu einem Verein zusammenzuschließen. Dieser Verein soll den Wiederaufbau und den Erhalt der evangelischen Kirchen St. Johannis und St. Marien (Frauenbergkirche) unterstützen.

Die Mitgliederversammlungen beider Vereine haben nun dem Zusammenschluss zugestimmt. Als Nächstes geht es daran, die juristischen Grundlagen zu schaffen, um den neuen Verein, dessen Arbeitsname „Kirchenbauverein Ellrich“ lautet, arbeitsfähig zu machen. „Dafür benötigen wir viele Menschen und suchen noch neue Mitglieder“, sagt Petra Schröder vom Glockenturmverein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.